Your web browser is out of date. For the best experience on Zimmer websites please upgrade to the latest version of Internet Explorer, Chrome, or Firefox.

Zimmer, Inc.

CLS® Brevius™ mit Kinectiv® Technologie

Produktbeschreibung

Der CLS Brevius Schaft mit Kinectiv Technologie bietet mit der Möglichkeit einer voneinander unabhängigen Anpassung von Beinlänge, Offset und Antetorsion die intraoperative Flexibilität, die Chirurgen benötigen, um die individuelle Kinematik ihrer Patienten wiederherzustellen.

Das Schaftdesign basiert auf dem des Original CLS® Spotorno® Hüftschaft, der in der klinischen Anwendung nach 20 Jahren eine hervorragende Überlebensrate von 95% aufweist.1

Die optimierte Schaftlänge unterstützt den Chirurgen zudem dabei, mehr Knochensubstanz zu erhalten und den Eingriff weniger invasive vorzunehmen.

Die einzigartige Kinectiv Technologie von Zimmer ermöglicht die Beinlängen- und die Offset-Wiederherstellung mittels fünf Beinlängenoptionen in Schritten von 4 mm (–8mm, –4mm, +0mm, +4mm und +8mm). Dies wird durch eine Reihe stabiler, modularer gerader, antevertierter und retrovertierter Hälse (4° bis 10°) in Kombination mit einem +0mm-Femurkopf ermöglicht, die dem Operateur mit dem gesamten System eine einfache Anwendung gewährleisten.

White Paper

Quelle

  1. Aldinger P.R, et al: Uncemented Grit-Blasted Straight Tapered Titanium Stems in Patients Younger than Fifty-five Years of Age. Fifteen to Twenty-Year Results, J Bone Joint Surg Am. 2009;91:1432–1439